12 Fragen zu unserem Olivenöl aus dem sonnigen Serradifalco/Sizilien

1. Wo liegt der Ort Serradifalco?

Serradifalco liegt ziemlich genau in der Mitte der Insel Sizilien. Die Olivenhaine befinden sich in einer hügeligen Landschaft auf ca.  600 m Meereshöhe. Die klimatischen Bedingungen sind daher ideal für den Olivenanbau.  Olivenöl aus dieser Gegend erreicht allerhöchsten Qualitätsstandard.

(Zum Vergrößern Karte anklicken)

2. Welche Olivensorten werden für das Arkè-Öl verwendet?

Das Arkè-Öl besteht aus drei Olivensorten: Tonda Iblea (50%), Nocellara dell'Etna (40%), Biancolilla (10%).

 

3. Welche Ernte-Methode wird angewendet?

Für das Arkè-Öl werden ausschließlich von Hand geerntete Oliven verwendet. Die Olivenbauern verzichten bewusst auf den Einsatz von Rüttelmaschinen. Nur so ist höchste Qualität gewährleistet.


4. Wann findet die Ernte statt?

Die Ernte beginnt um den 15. Oktober und endet um den 20. November. In anderen Regionen werden auch noch im Dezember und teilweise im Januar Oliven geerntet und zu Öl verarbeitet. Der frühe Erntezeitpunkt unseres Arkè-Öls gewährleistet, dass die Früchte noch grün bis hell-violett sind und das Öl seinen typischen Geschmack bekommt - würzig bis leicht pfeffrig . Daher ist höchster Genuss garantiert. Dies bestätigen auch die überschwänglichen Urteile unserer Kunden (siehe Rubrik "Resonanz"). Spät geerntete Früchte sind zwar von der Ölausbeute her ergiebiger, der Geschmack des Öls ist aber eher fad.


5. Wie schnell werden die Früchte nach der Ernte verarbeitet?

Spätestens 12 bis 24 Stunden nach der Ernte werden die Oliven verarbeitet. Damit erhält das Öl die höchste Qualitätsstufe. Denn: Bleiben die Früchte zu lange liegen, steigt der Gehalt an Säure, die Qualität baut merklich ab.    


6. Welche Verarbeitungstechnik wird in der Mühle eingesetzt?

Die Arkè-Mühle arbeitet mit modernsten Anlagen zur Kalt-Extraktion, die hohen hygienischen Anforderungen gerecht werden. In Zentrifugen wird das Öl aus dem Gemisch von Öl und Fruchtwasser extrahiert. Das klassische Zerquetschen der Oliven mit steinernen Mühlrädern ist zwar nostalgisch, aber hygienisch bedenklich. In einem kurzen Video (5 Minuten) zeigen wir Ihnen den Werdegang unseres Öls. Zum Video hier klicken. (Bei manchen Browsern funktioniert der Link nicht, dann bitte direkt den Button "Video" in der Befehlszeile klicken)


Bio-zertifiziertes Öl sortenrein aus der Moresca-Olive

7. Ist das Arkè-Olivenöl auch in Bio-Qualität erhältlich?

Ja, wegen der großen Nachfrage bieten wir unser Öl jetzt auch mit Bio-Siegel an. Es wird sortenrein aus der Moresca-Olive gewonnen.

 

 

8. Ich mag lieber milde Olivenöle. Was haben Sie für mich im Angebot?

Unser Olivenöl Marke "Kore" ist etwas milder im Geschmack, bietet aber die typischen Oliven-Aromen. Es wird aus den Olivensorten Nocellara del Belice und Biancolilla  gewonnen.

 

9. Welche Auszeichnungen hat Arkè erhalten?

Das Olivenöl von Arkè ist vielfach ausgezeichnet worden. So u. a. mit einer Goldmedaille bei der BIOL 2012 und 2013 sowie einer Goldmedaille bei dem Internationalen Wettbewerb "Olive Japan 2013". Die jüngste Auszeichnung stammt von der weltgrößten Messe für BIO-Lebensmittel, von der BIOFACH in Nürnberg. Dort wurde unser BIO-Olivenöl im Februar 2018 in die Spitzengruppe der 15 besten BIO-Olivenöle aus aller Welt gewählt. Urkunden zum Vergrößern bitte anklicken.


10. Wo kann man das Arkè-Olivenöl bekommen und wie viel kostet es?

Unser Olivenöl ist erhältlich in drei Verpackungsgrößen.  Hier geht es zu unserem Shop.

 

Abholung (natürlich versandkostenfrei) möglich in Köln-Müngersdorf, Erich-Heckel-Str. 40. Abholtermin bitte per E-Mail oder telefonisch vereinbaren. E-Mail: kontakt@gusto-sicilia.com. Telefon: 0221-488214.

 

 

 

11. Wo kann man das Öl sonst noch bekommen?

Wir haben Partner in Köln, Wuppertal und im Spreewald, die unser Öl verkaufen.  Hier die Anschriften:

in Köln:

Arte E Bar Trattoria Pizzeria Da Carmelo

Gottesweg 141

Köln-Sülz

Tel. 0221-16855623 oder 0176 96238415

 

Osteria da Paolo

Andernacher Straße 2

50968 Köln

Tel. 0221- 3 98 03 19 

www.osteria-paolo.de

 

Parma-Delikatessen

Hauptstraße 36–38

50859 Köln (Widdersdorf)

Tel.  0221 – 543013

www.parma-delikatessen.com

 

in Bonn:

Olaf & Olaf Delikatessen

Goebenstr. 20

53113 Bonn

http://www.olaf-olaf.de

 

in Wuppertal:

Exploit Dolce Italiano Carmelo Panepinto

Kocherstr. 7
42369 Wuppertal – Ronsdorf 

Tel. 0202 - 75855502

 

im Spreewald:

Kanow-Mühle Sagritz

Kanow-Mühle 1

15938 Golßen


12. Welche Informationen enthält das Behälter-Etikett?

Das Etikett enthält die wichtigsten Angaben, wie sie vom Gesetzgeber vorgeschrieben sind.

Hier können Sie vorab die Informationen einsehen. "Kühl aufbewahren" bedeutet übrigens: NICHT im Kühlschrank (= ca. 6 Grad), sondern KÜHL, d. h. idealerweise bei 15 bis 18 Grad.