• Boris

Ein Spitzenkoch mit Vorliebe für Arkè-Öle

Aktualisiert: Juli 24


Caspar Bork, kulinarischer Leiter im Forsthaus Wörnbrunn

Viele internationale Sterneköche schwören bereits auf unsere Olivenöle von der Ölmühle Arkè. Einer von diesen Spitzenköchen ist Caspar Bork, kulinarischer Leiter des Münchner Promi-Lokals Forsthaus Wörnbrunn in Grünwald. Caspar Bork ist in der Welt der Spitzengastronomie seit vielen Jahren zu Hause, seine bisherigen illustren Karrierestationen umfassen beispielweise das Adlon in Berlin, das Excelsior in Köln sowie das Mandarin Oriental in München. Als kulinarischer Leiter im Forsthaus Wörnbrunn komponiert er fortlaufend hervorstechende Signature-Gerichte. Wenn er Olivenöl verwendet, dann nur unsere Arkè-Olivenöle: „Ich verwende diese Öle sehr gerne in unserer Küche, weil sie von allerfeinster Qualität sind und den Ansprüchen jedes Spitzenkochs genügen. Jedes dieser Öle hat seine eigene Charakteristik und ich kann sie Ihnen alle ans Herz legen.“



Wir werden an dieser Stelle regelmäßig über die Kreationen berichten, die Caspar Bork entwirft, um sie der Münchner High Society zu offerieren. Den Anfang macht eine Komposition aus Carne Crudo, Limette, Basilikum und einer Emulsion aus Arkè Bio-Olivenöl und Orangen. „Das Arkè Bio extra vergine setze ich besonders häufig ein, weil es genau den typischen fruchtigen Geschmack bietet, den ein gutes Olivenöl haben sollte. Und gleichzeitig ist es sehr vielseitig verwendbar.“


Das Rezept zu diesem und den folgenden Gerichten können Sie per E-Mail unter unserer Adresse kontakt@gusto-sicilia.com anfordern.


Signature-Gericht Carne Crudo mit Limette, Basilikum und Orangen-Arkè-Emulsion

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen